Suche
  • info@presse-kramm.de
  • Tel. 05067 / 69523
Suche Menü

Western Union Geldversand

Schneller Geldversand mit Western Union

Western Union ist ein schneller, unkomplizierter Service um Geld zu versenden. Egal ob innerhalb Deutschlands oder in eines der über 200 Länder weltweit, wo Western Union vertreten ist. Der Empfänger kann das Geld in der Regel innerhalb einer halben Stunde an einer Western Union Servicestation abholen. Damit kann man sehr leicht und schnell zum Beispiel einen Freund oder Familienmitglied der dringend Geld benötigt helfen.

In Deutschland kann man bei der Post den Service von Western Union zum Versenden oder Empfangen von Geld nutzen. Als Postbankkunde hat man die Möglichkeit online über sein Girokonto Geld zu versenden. Aber auch wer kein Girokonto bei der Postbank hat, kann den Geldversandservice von Western Union online nutzen.

Online Western Union nutzen

Man kann sich kostenlos bei Western Union registrieren. Das geht sehr einfach. Die Registrierung hat übrigens noch einige Vorteile. Wer öfters Geld versendet kann mit der Kundenkarte von Western Union so einiges an Gebühren sparen. Mit der Gold!Card sammelt man Punkte die dann zu einer Ermäßigung der Gebühren führen. Will man den Onlineservice von Western Union nutzen sollte man auch Onlinebanking bei seinem Girokonto machen. Das erleichtert die Sache.

Hinweise für die Nutzung von Western Union:

  • Teilen Sie niemals Dritten Daten Ihrer Transaktion mit
  • Senden Sie nur Geld an Menschen die Sie auch kennen
  • Schicken Sie niemals Geld an fremde Menschen
  • Besondere Vorsicht ist bei Autokäufen im Internet angebracht
  • Zahlen Sie nie eine Mietsicherheit mit Western Union
  • Senden Sie niemals Geld bevor Sie die Ware erhalten haben
  • Bei Gewinnspielen sollten Sie niemals eine Zahlung mit Western Union akzeptieren

Mit Western Union kann man in mehr als 200 Ländern Geld versenden. Rund 480.000 Standorte gibt es auf der Welt. Mehr Information erhalten Sie direkt beim Anbieter. Das amerikanische Unternehmen wurde 1851 als Telegraphen-Unternehmen gegründet. Heute ist das börsennotierte Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor tätig.

Da der Geldversand mit WU sehr schnell erfolgt und es keine Möglichkeit der Rückzahlung gibt, wird dieses Verfahren leider auch von Kriminellen mißbraucht. Es ist daher immer sehr wichtig, dass man nur an bekannte Personen Geld überweist und auch niemanden, außer dem Empfänger, die Geldtransfernummer mitteilt.